PROTHETIK

1/1
  • Nichtmetalische Zahn-, Implantatkronen (e.max prettau, zirkonia, alumina)

  • Metallkeramische Zahn-, Implantatkrone

  • Zahnaufbau (Fiberglas und Metall)

  • Alle acryl und WISIL Prothetik

 

Keramische Facetten

 

Keramische Facetten (oder Veneers) sind heutzutage die am meisten populäre ästethische Eingriffe in der Zahnheilkunde. Bei den Veneers handelt es sich um kleine, dünne Platte die minimal invasiv ist, mit der aber  die vordere Zahnfläche abgedeckt werden kann und dadurch die Ästhetik erheblich verbessert wird. 

 

Mit einer Facette gestaltet man die Form, Färbung und das Aussehen eines Zahnes.

 

Wichtig ist eine richtige Indikation zu stellen. Nachteile sind, dass sie nicht immer aufgebaut werden können, und die erschwerende Faktore sind Patienten mit aufgebrauchten Zähnen, eine Plombe, schlechte Lebensgewohnheiten (Nägelbeissen, Knirschen mit den Zähnen).